Lübeck, Breite Straße 29

Maßnahme: Erwerb, Kernsanierung des historischen Gebäudes aus dem 14. Jahrhundert, Neuvermietung und Verkauf an einen ausländischen Investor.

Standort: Lübeck, auch als „Tor zum Norden“ benannt, hat als Einkaufsstätte überregionale Bedeutung. Dies gilt insbesondere für die Innenstadt, wo das Gros der Lübecker Einzelhändler zu finden ist.

Lage: Das Objekt befindet sich absolut zentral in der Fußgängerzone, die auch Anziehungspunkt für viele Touristen ist, denn die Altstadt von Lübeck ist von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden.

Mieter: MEXX

Miet- und Bürofläche: 880 m²

Miete per anno: 300.000 Euro (Stand: 2009)

Lübeck
Lübeck
Lübeck
Lübeck
Lübeck