Singen (Hohentwiel), Hegaustraße 23

Maßnahme: Erwerb, Vollsanierung, Umbau und Neuvermietung eines Geschäftshauses in der Fuflgängerzone; Fertigstellung Herbst 2014.

Standort: Zweitgrößte Stadt des Landkreises Konstanz im Süden Baden-Württembergs, in unmittelbarer Nähe zum Bodensee und zur Schweiz. Ca. 45.200 Einwohner und ca. 15.000 Berufseinpendler. Singen ist regionaler Logistik-Knoten mit Autobahn-, Fernstraßen- und Eisenbahnkreuz sowie Industrie- und Gewerbestandort großer Konzerne und mittlerer und kleinerer Unternehmen mit einem breiten Branchenmix und stabiler wirtschaftlicher Entwicklung. Singen hat eines der kaufkraftstärksten Einzugsgebiete. Hinzu kommen starke Industrie- und Tourismusumsätze in der Region.

Lage: Absolut zentralste Lage mit attraktiver Fußgängerzone in der 1A-Lage August-Ruf-Straße/Ecke Hegaustraße. Sämtlicher großflächiger Innenstadthandel befindet sich vor der Tür. Direkte Anbindung zum Bahnhof und zum Maggi-Werk (ca. 1.000 MA).

Mieter: Mango

Miet- und Bürofläche: Gesamtmietfläche 2.170,90 qm, davon 1.937,63 qm Gewerbefläche

Sanierung Singen
Sanierung Singen (Hohentwiel)
Sanierung Singen (Hohentwiel)